TOUR – Impressionen 

Am 14. Mai 2022 fand die  Auftaktveranstaltung der RESPEKT!Tour in Bad Aibling statt.

Unser Maskottchen Coura wird bis zum 9. September durch Deutschland  reisen und möchte dabei vom Angsthasen zum Muthasen werden.

Auf dieser Seite möchten wir die Vielfalt der bundesweiten Aktionen zeigen und veröffentlichen hier einen Auszug unterschiedlicher RESPEKT!Tour- Projekte.

Impressionen aus Bad Aibling - 14. Mai

Bei der Auftaktveranstaltung stellten Schulen aus Bad Aibling tolle Projekte vor, in denen sie sich im Vorfeld mit dem Thema “Respekt” beschäftigt hatten.
Weitere Infos auf der Seite von Mut und Courage Bad Aibling e.V.

Impressionen aus Hameln - 17. Juni

Bücherlesung mit Expertentipps zum Thema Zivilcourage.

Die Autorin Petra Bunte hat im letzten Jahr den Roman “Diese viel zu laute Schweigen” herausgebracht, bei dem sich das Thema Zivilcourage eine wichtige Rolle spielt. Der Abend war eine Mischung aus spannender Lesung, interessanten Hintergrundinformationen, Fragen und Diskussionen. Hierzu war Jens Mollenhauer als Experte vor Ort.  

Impressionen aus München - 19. Juni

Live Mitsingen auf dem Rindermarkt: Der Go Sing Choir, Münchens offener Popchor und Liedermacher Roland Hefter singen „A bisserl mehra schaun“.

Ein toller Aufruf für mehr Zivilcourage. Organisiert von dem Verein Zivilcourage für ALLE e.V.

Hier geht es zu dem Video des Auftrittes

Impressionen aus Langenfeld - 18. bis 24. Juni

Langenfelder Woche des Respekts – Langenfeld l(i)ebt Vielfalt

Vom 18. bis 24. Juni fand die RESPEKT!Woche in Langenfeld statt.
Respekt, Vielfalt, Mut und Zivilcourage – starke Werte. 
Aktive Menschen aus der Langenfelder Respekt!Woche zeigen Haltung und fordern mit ihren Statements zum Nachdenken und Mitmachen auf.

Impressionen aus Braunschweig - 22. Juni

In Braunschweig beteilgten sich unsere Mitglieder Carmen Moré und Uwe Nettlau an der RESPEKT!Tour.

Unter anderem fand ein toller Workshop zum Thema Zivilcourage statt.

Impressionen aus Ramstein - 23. bis 25. Juni

Im Rahmen der RESPEKT!Tour organisierte das Courage-Bündnis Workshops mit Silke Gorges zum Thema “Zivilcourage in der Schule und dem Alltag” und war mit einem tollen

Aktions- und Infostand bei  dem Tag der Familie vertreten.

Impressionen aus Pirna

Auch Pirna war eine Station der Tour. Im Rahmen vom Markt der Kulturen kamen zahlreiche lokale Akteure der Zivilgesellschaft zusammen, sodass ein Einblick in das vielfältige Engagement der Region und die Möglichkeit des Austauschs zum Thema Zivilcourage geboten werden konnte.

Toll, was Aktion Zivilcourage immer auf die Beine stellt!

Impressionen aus Annweiler - 8. bis 10. Juli

Camp für Zivilcourage und Respekt, organisiert und durchgeführt von Ina Gebhardt und dem Kreisjugendring in Annweiler.

Impressionen aus Kaiserslautern - 16. bis 22. Juli

Im Rahmen der RESPEKT!Tour organisierte das Courage-Bündnis vielfältige Aktionen für Jung und Alt.

Schwerpunkte waren die  Plakataktion “Gesicht und Haltung zeigen”, der Aktionstag RESPEKT!Kaiserslautern und die Courage-Woche mit ca. 40 Workshops.

 

Unter anderem in diesen Orten finden von Mai bis September unterschiedliche und vielfältige Aktionen statt:

Bad Aibling

München

Braunschweig

Hameln

Ludwigshafen

Landkreis Südwestpfalz / Annweiler

Kaiserslautern

Ramstein

Trier

Mainz

Langenfeld

Kassel / Wethen

Pirna

Magdeburg

Hameln

Pinneberg

Hamburg

Lüneburg

Buxtehude

Saarbrücken

Berlin

Interesse geweckt? Fragen und Wünsche gerne an unser Touroffice